Erlebnisse
Sommer Winter
Erlebnisse

Heute muss nichts, aber darf alles.

Ein perfekter Tag besteht aus kleinen und grossen unvergesslichen Erlebnissen. Lassen Sie sich inspirieren.
Biking
Unsere unberührte Landschaft ist der perfekte Ort für eine Erkundung auf zwei Rädern. Mit kilometerweiten Offroad-Pisten oder einsamen Panoramapfaden zum gemütlichen Entlangradeln und den Wind im Haar spüren. Fragen Sie unser Berghuus-Team nach Velos in verschiedenen Grössen.
Inspiration
Wildnis beobachten
Unsere Berge, Täler und Seen sind gefüllt mit einer weltweit einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt. Bewundern Sie Edelweiss, Alpenrose und Enzian bei Sonnenaufgang und sagen Sie Murmeltier, Steinbock und Alpendohle gute Nacht. Wir zeigen Ihnen gern, wo Sie mit der Spurensuche beginnen.
Golf
Der Golfclub Alvaneu Bad zählt zu den schönsten Plätzen der Alpen. Auf 950 Metern spielen wir vor beeindruckender Bergkulisse mit Blick auf das Landwasser-Viadukt der Rhätischen Bahn.
Golf Alvaneu
Nichts tun
«Heute habe ich nichts gemacht. Aber viele Dinge geschahen in mir.» Machen Sie es wie Dichter Roberto Juarroz: Lassen Sie sich von der Kraft der Berge überwältigen und den glitzernden Sternenhimmel auf sich wirken. Auch wer sich im Berghuus mal nichts vornimmt, geht am Abend erfüllt ins Bett.
Events
Besondere Momente verdienen besondere Orte. Laden Sie zu Hochzeiten, Firmenfeiern oder Workshops ihre Freunde und Kollegen ins Berghuus ein. Sie wünschen sich Unterstützung bei Planung und Organisation? Wir sorgen für Ihren ganz persönlichen Wow-Moment.
Kontakt
Ein Tag mit Wandern und Kultur
7 Uhr
Wir öffnen die Fensterläden, lassen frische Bergluft rein und drehen uns nochmal um. Der Tag kann warten.
9 Uhr
Nach einem Sprung in den Bergweiher wartet auf der Sonnenterrasse schon ein frischgebrühter Berghuus-Kaffee auf uns.
11 Uhr
Wir entdecken die wunderschöne Bergnatur auf einer der vielen Wanderrouten.
Wandern
15 Uhr
Im Bergdorf Riom erleben wir noch echte Zuckerbäckertradition und lassen uns im Café Carisch von feinen Pâtisserie- und Teespezialitäten den Nachmittag versüssen.
Café Carisch
18 Uhr
Riom begeistert auch am Abend: Auf dem Theaterfestival Origen erzählen uns Mystiker, Kreuzritter und Bettelmönche von einer längst vergangenen Zeit.
Theaterfestival Origen
20 Uhr
Gastgeber und Weltenbummler Fadri zeigt uns seine Lieblingstropfen im Berghuus-Weinkeller und verwöhnt uns mit einem traditionellen Menu im Arvenstübli.
21 Uhr
Den Schnaps aus handgepflückten Arvenzapfen geniessen wir vor dem Cheminée.
22 Uhr
Leise Gespräche, Kaminknistern – wir werfen noch einen Blick auf den Sternenhimmel und nehmen die unglaubliche Ruhe mit in den Schlaf.