Ankommen.

Radons ist seit Jahrzehnten Inbegriff von Sicherheit, Heimat und überwältigenden Naturerlebnissen. Unsere Gäste lieben das authentische Maiensäss-Dörfchen und die unberührte Landschaft des angrenzenden Naturschutzgebietes Park Ela. Das Berghuus Radons ist seit 1939 Hotel und Ausgangspunkt für Skifahrer, Biker und Wanderer, gleichzeitig beliebtes Restaurant für erlebnishungrige Touristen und Besucher aus der Region.

Gastgeber
In der Region verwurzelt.

Als Sechsjähriger lernte Fadri Arpagaus im Berghuus Radons das Kochen. Dann packte ihn der Hunger nach Leben. Er zog als Sous-und Küchenchef nach Bangkok und Canada und machte sich später als Privatkoch in Norwegen, Frankreich, Griechenland und den USA einen Namen. Nachdem sich der Savogniner erfolgreich durch drei Kontinente gekocht hatte, zog ihn das Heimweh zurück in die Berge. Am 1. September 2019 übernahm der 36jährige das traditionsreiche Berghuus Radons und führt mit Leidenschaft und Kreativität seine Erfolgsgeschichte weiter.

Aktuelle Stellenangebote
Arbeiten wo andere Ferien machen

Wir freuen uns auf deine Bewerbung.

Umbau
Alles neu macht der Sommer 2020.

Im Sommer wird das Berghuus Radons für eine Totalsanierung geschlossen und bereits im Winter 2020 mit neuem Restaurant und erweitertem Übernachtungsangebot wiedereröffnet. Für das Projekt wurde die MUWI Architektur AG aus St. Moritz gewonnen. Ziel ist es, das Berghuus in Punkto Design und Energieeffizienz an die neusten baulichen Standards anzupassen und seinen authentischen Charakter zu bewahren.